Anmelden
DE

Bald summt es wieder in Bayreuth

Gestartet wurde die Initiative „Summer in der City“ von einer Gruppe Studierender an der Universität Bayreuth. Hier engagieren sich interessierte Menschen, Verbände, Organisationen, Bildungseinrichtungen und Unternehmen ehrenamtlich, um die biologische Vielfalt aktiv zu fördern und zu erhalten und möglichst viele dafür begeistern.

Es geht dabei um eine gut funktionierende Integration von Biodiversität im städtischen Raum und im städtischen Leben. Die Mitwirkenden möchten die Artenvielfalt fördern und gleichzeitig Bildungsarbeit betreiben. An der Wilhelminenaue in Bayreuth soll so auf 800 Quadratmetern eine strukturreiche Blühfläche entstehen.  

Der 1. Vorsitzende Thomas Pickel sagte: „Die Krefelder Studie zeigt, dass in den Naturschutzgebieten die Biomasse bei Fluginsekten um 75 Prozent zurückgegangen ist. Wir wollen um Bayreuth wieder blühreiche Flächen schaffen und brauchen an allen Ecken und Enden helfende Hände. Es freut uns sehr, dass wir beim Moneedn-Mondooch gewonnen haben. Das ist genial.“

Silke Baumgärtner, überreichte die 500 Euro an die Initiatoren: „Ich gratuliere Ihnen im Namen der Sparkasse sehr herzlich zum Gewinn. Wir alle wissen: Die Natur gehört uns nicht, sie wurde uns nur geliehen. Sie ergreifen mit Ihrer Initiative einen wichtigen Ansatz, und damit eine bedeutende Naturschutzmaßnahme, um auch hier in Bayreuth biologische Vielfalt zu fördern. Dieses ehrenamtliche Engagement unterstützen wir als Sparkasse vor Ort sehr gerne.“

Hier geht´s zur Homepage von Summer in der City
http://summerindercity.de/

Gewinnübergabe an den Summer in der City e.V.

Sehen Sie das Video bei facebook.

Die Gewinninfo

Hören Sie den Mitschnitt auf Radio Mainwelle im Mainwecker.

 Cookie Branding
i